FAQ

Häufig gestellte Fragen über Euer Hochzeitsvideo.

Die Hochzeitsfilmer stehen zur Rede:

1. Was kostet ein Hochzeitsvideo?

Diese Frage stellt Ihr Euch wahrscheinlich gerade auch. Leider kann man sie nicht pauschal beantworten. Jede plumpe Zusendung der Preisliste per Email bringt im Endeffekt nur wenig, wenn davor keine Besprechung der wichtigsten Punkte der bevorstehenden Feier seitens der Hochzeitsfilmer stattgefunden hat.
Jede Hochzeit ist individuell auf ihrer Weise und erfordert verschiedene Herangehensweisen. Bei 80 Gästen würden wir zu zweit gut zu Recht kommen, was aber nicht der Fall bei 500 Gästen wäre. Somit sind verschiedene Ressourcen für den Dreh eines Hochzeitsfilms einzuplanen, was sich natürlich auf den Gesamtpreis auswirkt. Hochzeitsvideos werden mit der Zeit nur wertvoller. Schaut Euch die Erinnerungsstücke unserer Paare an! Der beste und schnellste Weg zu Eurem Hochzeitsvideo – ein kurzes Beratungsgespräch mit uns, um weitere Details abzuklären.

Lasst Euch jetzt von unserer Arbeit überzeugen.

2. „Unsere Hochzeit findet am Bodensee, in Berlin, in Schweden, in Australien usw. statt. Macht ihr sowas?“

Wir sind quer durch Deutschland, Europa und die ganze Welt unterwegs. Wir freuen uns auf schöne Hochzeiten an außergewöhnlichen Orten. Natürlich muss man hier etwas mehr Zeit in die Planung des ganzen Ereignisses investieren. Sagt uns also früh genug Bescheid.

3. Macht Ihr nur Hochzeitsvideo oder auch Fotos?

Wir sind reine Videospezialisten, weil wir der Ansicht sind, dass jedes Team einen festen Schwerpunkt braucht. So bewahren wir unsere Professionalität und Kompetenz in Sachen Verfilmung einer Hochzeit. Wenn ihr aber auf der Suche nach einem Fotografen seid, helfen wir Euch gerne und empfehlen Spezialisten mit welchen wir viele Hochzeitstage durchgemacht haben.


4. Wir sind keine Schauspieler. Ist das ein Problem?

Überhaupt nicht. Der Film soll in erster Linie Euch selber gefallen, Eure Persönlichkeiten und individuelle Vorlieben widerspiegeln. Deshalb versuchen wir als Eure Hochzeitsfilmer DIE Story des Tages zu finden. Wenn diese Story über ein eher ruhiges und verschmustes Pärchen handelt, dann ist es eine super Sache! Weil sie wahr und authentisch ist. Natürlich stehen wir Euch dennoch mit Rat und Tat zur Seite, damit das Ganze obendrauf auch ästhetisch ausschaut.

5. Filmt Ihr auch mit einer Drohne?

Ja.

6. Was ist überhaupt ein Spielfilm, Feature Film oder wie Ihr das Ding nennt?

Ein Spielfilm unterscheidet sich von einer schlichten Reportage durch den Ursprung der Handlung. Es steckt hier viel mehr Liebe zum Detail, viel Arbeit an den Spannungskurven und Atmosphäre. In dem Fall der Hochzeiten ist es natürlich keine reine fiktionale Handlung, da wir ja immer noch Hochzeiten filmen und an gewisse Hauptereignisse gebunden sind. Doch der Spielfilm bedient sich nur selten der chronologischen Form, wie es die klassische Reportage tut, er gestaltet viel mehr ein Konzept – eine atemberaubende & spannende Geschichte über Euch und Euren Tag. Somit können wir jedem Film seine ganz besondere persönliche Note verleihen.
Unsere Spielfilme dauern grundsätzlich 15 Minuten. Diese Länge hat sich als optimal herausgestellt. In bestimmten Sets kann dieser Feature Film mit einer „LongVersion“ von 30 Minuten ergänzt werden. Somit können wir Euch eine Vielzahl an Formaten bieten, die für jeden Anlass passen.

7. Was kann man sich unter einer Steadycam oder einem Gimbal vorstellen? 

Der Drei-Achsen-Stabilisator. Oder einfacher gesagt: das Tool für Dynamik. Mit diesem Gerät kann der CameraOperator laufen, springen oder hinfallen. Alles bleibt wackelfrei. Und bringt Action und Bewegung in Euren Hochzeitsfilm.

8. Warum brauchen wir Licht auf unserer Hochzeit?

Licht ist die Grundlage jeder qualitativer Videoproduktion. In großen Projekten gibt es ein ganzes Licht-Department-Team mit einem Oberbeleuchter, Gaffern und Electrics. Wir sind aber hier im Bereich der Hochzeiten und brauchen so einen Aufwand nicht. Was aber immer, und das immer ist hier eigentlich mit dem festgedrückten Capslock zu schreiben, für mehr Qualität und Atmosphäre sorgt, ist unser FilmLicht-Set. Dabei kommt eine zusätzliche Person mit ins Team. Diese Person hat dann die große Aufgabe das Lichtkonzept zu kreieren. Dieses Add-On macht den großen Unterschied. Um Beispiele für die Arbeiten mit dem FilmLicht-Set zu sehen, fragt uns einfach danach.

9. Warum betreiben wir so einen Aufwand bei unserer Technik? 

Zu jeder professioneller Dienstleistung gehört auch ein professionelles Equipment mit dazu. Uns war diese Tatsache auch von Anfang an bewusst und deshalb haben wir ständig in diese Entwicklung investiert. Mittlerweile ist es so, dass wir zu jeder Hochzeit mit einem Equipment-Wert von mindestens 45.000 Euro rausfahren. Deshalb können wir uns drauf verlassen, dass erstens die Qualität stimmt und zweitens alles seine Sicherheit hat. Denn Ihr wollt bestimmt nicht Euren Tag der Tage in die Hände der günstigen und somit unzuverlässigen Technik legen.

10. Wie kamt Ihr auf den Namen? 

Wir haben eine Käserei im Keller. Nein, das stimmt nicht. Der Name „Cheese“ entstand aus unserem Wunsch den Menschen und speziell Brautpaaren ein Lächeln auf die Gesichter zu zaubern.

<minimieren